Lions Club Neuss-Rosengarten/Lionsclub-Quirinus und De Räuber ... mal anders

Zahlreiche gut gelaunte Gäste kamen bereits gegen 20 Uhr am Sonntag in die Pegelbar. Zur ersten gemeinsamen Veranstaltung des Lions Club Neuss-Rosengarten und des Lions Club Neuss-Quirinus stimmten sie sich mit kühlen Getränken und kulinarischen Finger- Foods des Caterers Thorsten Lützenrath auf der Terrasse in der Abendsonne ein.

Ein ebenfalls bestens aufgelegter Karl-Heinz Brand nahm das Publikum ab 21 Uhr auf eine musikalische Zeitreise von den 70ger Jahren bis in die Gegenwart mit, beginnend
mit einem Rock-Medley von Credence Clearwater Revival. Nach dieser guten Einstimmung schunkelten und sangen die begeisterten Gäste selbst im Sommer bei bewährten Räuber Ohrwürmern und Karnevalsliedern mit.
Bei der witzigen, sehr persönlichen, teils melancholischen Moderation von K.-H. Brand entstand schnell eine familiäre Atmosphäre, die alle Gäste fast 2 1/2 Stunden sichtlich genossen.

Durch zahlreiche Sponsoren und ein ausverkauftes Haus konnte ein Erlös von rund 5000 Euro erzielt werden, der der Aktion Lichtblicke zugute kommt. Die Aktion Lichtblicke unterstützt über Wohlfahrtsverbände vor Ort Kinder und Jugendliche, die in selleische und materielle Not geraten sind.

Viele Gäste und auch die Räuber, es war ihr letzes Konzert vor der Sommerpause, blieben entspannt bis tief in die Nacht und feierten die gelungene Veranstaltung in schöner Kulisse des angestrahlten Quirinus-Münsters.
Um 24 Uhr überreichten Martina Decker und Gregor Beier den scheidenden Präsidenten Dr. Martin Lohr und Dr. Michaele Stiewe ein Abschiedspräsent, neue Präsidenten 2013/2014 sind Stefanie Schoth und Gregor Beier.